Was ist die VALS-ASLA?

 


Die Vereinigung für Angewandte Linguistik in der Schweiz, VALS-ASLA, fördert die Sprachwissenschaft als Leitwissenschaft kommunikationsbasierter Kultur. Sie vernetzt Linguistik und Nachbardisziplinen, Wissenschaft und Praxis, Forschung in der Schweiz und in der Welt.  


Forum für Austausch und Information
Die VALS-ASLA versteht sich als ein Forum für Austausch und Information im Bereich der angewandten Linguistik. Sie organisiert Tagungen, ermöglicht Kontakte, ermuntert zur Zusammenarbeit innerhalb der Schweiz und über die Grenzen hinaus. 


Förderung der Sprachwissenschaft
Die VALS-ASLA fördert die Entwicklung der angewandten Sprachwissenschaft in der Schweiz, behandelt Themen, die für die Sprachensituation und die Sprachenpolitik in der Schweiz von Bedeutung sind, und arbeitet mit anderen interessierten Kreisen und Organisationen zusammen.


National und international verankert
Die VALS-ASLA wurde 1993 auf Schloss Waldegg bei Solothurn gegründet und wird als Publikumsgesellschaft geführt. Sie bildet eine eigenständige Sektion der SSG (Schweizerische Sprachwissenschaftliche Gesellschaft) und ist ist die Schweizer Landesgesellschaft der Association Internationale de Linguistique Appliquée AILA.



AILA World Congress 2014, Brisbane: www.aila2014.com


Latest news

Formation doctorale du CRIS : Modèles linéaires généralisés à effets mixtes pour données qualitatives dans R

Voici un dernier rappel concernant la formation doctorale du CRIS intitulée: Modèles linéaires...

L'annonce: Langages n° 205 (1/2017)

Langages n° 205 (1/2017) L'énoncé dans les traditions linguistiques : logos, vakya, kalam, oratio...

Call for Papers: Numéro 108 du Bulletin VALS-ASLA

Sprachgrenzen (in der Schweiz): neue Zugänge, kritische Perspektiven Frontières linguistiques (en...

APPEL A COMMUNICATIONS / CALL FOR PAPERS Médier entre langues, cultures et identités / Mediating between languages, cultures, identities

APPEL A COMMUNICATIONS L’Université de Mumbai et l’INALCO, PLIDAM (Paris, France) lancent un appel...

ANNOUNCEMENT: TIRF DDG Deadline Approaching

There are just a few weeks left to apply for a TIRF Doctoral Dissertation Grant (DDG)! Grants of up...

Passepartout : introduction d’un nouvel enseignement du français et de l’anglais en Suisse alémanique

Nous avons le plaisir de vous signaler la parution d'un ensemble de rapports sur l'évaluation du...

Call for Papers: Applied Linguistics in the New Millennium: Multiple Theories, Pathways, and Practices, Auckland, New Zealand

*The Applied Linguistics Conference (ALANZ / ALAA / ALTAANZ)* *Applied Linguistics in the New...