Was ist die VALS-ASLA?

 


Die Vereinigung für Angewandte Linguistik in der Schweiz, VALS-ASLA, fördert die Sprachwissenschaft als Leitwissenschaft kommunikationsbasierter Kultur. Sie vernetzt Linguistik und Nachbardisziplinen, Wissenschaft und Praxis, Forschung in der Schweiz und in der Welt.  


Forum für Austausch und Information
Die VALS-ASLA versteht sich als ein Forum für Austausch und Information im Bereich der angewandten Linguistik. Sie organisiert Tagungen, ermöglicht Kontakte, ermuntert zur Zusammenarbeit innerhalb der Schweiz und über die Grenzen hinaus. 


Förderung der Sprachwissenschaft
Die VALS-ASLA fördert die Entwicklung der angewandten Sprachwissenschaft in der Schweiz, behandelt Themen, die für die Sprachensituation und die Sprachenpolitik in der Schweiz von Bedeutung sind, und arbeitet mit anderen interessierten Kreisen und Organisationen zusammen.


National und international verankert
Die VALS-ASLA wurde 1993 auf Schloss Waldegg bei Solothurn gegründet und wird als Publikumsgesellschaft geführt. Sie bildet eine eigenständige Sektion der SSG (Schweizerische Sprachwissenschaftliche Gesellschaft) und ist ist die Schweizer Landesgesellschaft der Association Internationale de Linguistique Appliquée AILA.



AILA World Congress 2014, Brisbane: www.aila2014.com


Latest news

Hermann Paul School of Linguistics: Promotionsstipendium in Basel - Scholarship for a PhD candidate in Basel

An der Hermann Paul School of Linguistics Basel-Freiburg ist frühestens zum 1. August, spätestens...

Conférence et table ronde sur le thème «Le jeu, un approche thérapeutique» - Université de Neuchâtel

Nous vous transmettons, ci-joint, l'annonce et le programme de la conférence et table ronde tout...

Vortrag: Modalitätsspezifische Aspekte des Gebärdensprachlernens und -testens

Im Rahmen der Ringveranstaltung zu neuen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in der...

Neuerscheinung: ANAE N° 158

ANAE N° 158 Anxiété - Troubles neurodéveloppementaux et des apprentissages  Vol 31 – Tome I...

PhD fellowships in conversation analysis at the University of Basel (CH) and KU Leuven (B)

4 PhD fellowships in interactional linguistics/conversation analysis  offered at the...