sigs ReNs

Forschungsnetzwerke / Research Networks

VALS-ASLA Forschungsnetzwerke sollen den Austausch und die Zusammenarbeit von VALS-ASLA-Einzelmitgliedern erleichtern, welche sich für verwandte Fragestellungen, bestimmte Methoden oder ähnliche Phänomene interessieren. VALS-ASLA-Forschungsnetzwerke konstitutieren sich für drei Jahre, nach positiver Evaluation durch den Vorstand können sie um weitere drei Jahre verlängert werden.

Seit Anfang 2019 bestehen die unten stehenden VALS-ASLA-Forschungsnetzwerke, zu deren Aktivitäten alle VALS-ASLA-Mitglieder eingeladen sind. Ende 2019 wird voraussichtlich die Möglichkeit bestehen, weitere Projekte einzureichen. 

 

Kommunikation und Digitalisierung

Das Forschungsnetzwerk bringt Forschende aus unterschiedlichen Disziplinen mit Praktikerinnen der öffentlichen Kommunikation zusammen. Ziel ist die Erweiterung von Methodenrepertoires und der Aufbau von Kompetenzen im Bereich der digitalen öffentlichen Kommunikation.

Weitere Infos

Berufliche Kommunikation im Gesundheitswesen

Das Netzwerk arbeitet zu sprachlichen und kommunikativen Aspekten der intra- und interprofessionellen Kommunikation im Gesundheitswesen. Schwerpunkte sind u.a.: Digitalisierung, kommunikative Anforderungen bestehender und neuer Berufsbilder, Mehrsprachigkeit, inter- und transdisziplinäre Expertenkommunikation.

Weitere Infos

 

Sprache und Leib in der sozialen Interaktion

Das Forschungsnetzwerk Language and Body in Social Interaction (La_Bô_SIn)  dient dem Austausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Linguistik und angrenzenden Disziplinen wie Soziologie und Psychologie, die den Gebrauch verbaler und leiblicher Ressourcen in der sozialen Interaktion untersuchen.
Ziel des Netzwerkes ist die Entwicklung grundlegender, vergleichender und anwendungsbezogener Untersuchungsperspektiven auf ausgewählte interaktionelle Praktiken in verschiedenen Sprachen, Aktivitäten und Kontexten.

Weitere Infos